Revisionstür I90

Fireshield

Revisionstür I90
Revisionstür I90
Revisionstür I90

Aufgelistet nach Eignung

Einsatzgebiete

Arbeit: Rechenzentren, Technikräume, Versammlungsräume, Besprechungs-, Tagungs- und Konferenzräume, Bühnen- und Studioräume, Büroräume, Räume für Rundfunk und Fernsehproduktion, Aufenthaltsräume
Freizeit und Kultur: Einkaufszentren, Museen, Versammlungsstätten, Kino- und Theatersäle, Konzertsäle, Schwimmbäder, Sporträume
Bildung: Bibliotheksräume, Forschungsräume, Lehr-, Klassen- und Unterrichtsräume
Hotels und Gastronomie: Hotels und Resorts, Gaststätten und Kantinen
Gesundheit: Kliniken und Krankenhäuser, Apotheken (Herstellung)
Industrie: Labore und Forschung, Produktionsstätten
Transport: Bahnhöfe, Flughäfen
Verkehrsflächen: Notwendige Flure, Eingangsbereiche

Anforderungen

Gestaltung: Gips, Lackierung, Pulverbeschichtung, Schichtstoff
Korrosionsschutz: Innenbereich, Nassbereich
Brandschutz: Feuerwiderstand

Technische Daten

Brandschutz

Oberflächen

Statik

Kontakt

Downloads

Produktbeschreibung

Das Lindner Fireshield ist ein Revisionsöffnungsverschluss für den Einbau in Installationsschachtwände. Durch die verschiedenen Ausführungsvarianten der Oberflächen kann die Revisionstür perfekt dem Oberflächendesign des trennenden Bauteils angepasst werden. Hierbei sind Oberflächen von streichfähig bis hin zu Echtholzfurnier möglich. Ebenso sind alle Oberflächen auch in nichtbrennbar A2-s1, d0 erhältlich. Das Fireshield kann je nach Abmessung als einflügeliger oder zweiflügeliger Abschluss, sowie mit sichtbaren Rahmen oder als flächenbündige Konstruktion ausgeführt werden. 

  • Aufbau aus speziellen Brandschutzplatten  
  • verschiedene Oberflächen möglich, auch in A2-s1, d0  
  • systemübergreifender Einbau in verschiedene Installationsschachtwände  
  • verdeckt liegende Bänder möglich  
  • I90 Klassifizierung