Innenausbau Karlheinz Böhm Grund- und Mittelschule

02.06.2021Lindner NewsWandTürenRaumbildender Ausbau und EinrichtungenSchulen und Hochschulen

Für ein kooperatives und aktives miteinander Lernen entwickelte die Grund- und Mittelschule Vaterstetten ein eigenes Konzept mit Lernlandschaften. Lindner realisierte Möbel und Holztüren für den Schulneubau.

Brand- und Schallschutz mit Lindner Holztüren

Der Gebäudekomplex der Grund- und Mittelschule Vaterstetten gliedert sich in drei dreigeschossige Baukörper: Die Klassenzimmer werden durch Differenzierungsräume sowie Räume für die Mittags- und Ganztagsbetreuung und themenbezogene Fachräume und Labore ergänzt. Lindner realisierte die individuell gefertigten Einbau- und Sitzmöbel sowie Wandbekleidungen.

Zudem wurden knapp 250 Holzinnentüren passgenau angefertigt: In den Fluren befinden sich Brandschutztüren in massiver Holzrahmenbauweise in Eiche mit seitlichen Verglasungen. Diese sind in Brandschutzklasse T 30 ausgeführt sowie jeweils mit einer Feststellanlage ausgestattet. Außerdem sind sie automatisch mit der Brandschutzanlage gekoppelt. Die Klassenzimmertüren – ebenfalls aus Holz mit einer Echtholzfurnierung aus Eiche –  besitzen für optimalen Schallschutz eine Türblattdicke von 68 mm.

Funktionale Möblierung

In den Klassenzimmern wurden die Türlaibungen so ausgeführt, dass ein flächenbündiger Abschluss zu den seitlichen Schrankwänden entsteht. In der Laibung integrierte man außerdem dezent die Lüftungsauslässe für die Lüftungsanlage. Auch vor den Schranksystemen aus weißem HPL-Dekor findet sich ein praktisches Detail: Einhängeschienen bieten Platz für mobile Infotafeln oder dienen als zusätzliche Präsentationsfläche. Auf den „Marktplätzen“ vor den Klassenzimmern finden sich diese Einhängesysteme vor den echtholzfurnierten Wandschränken und Wandbekleidungen wieder. Sitzgelegenheiten und Arbeitsnischen lockern den Raum auf und bieten durch Fixverglasungen Sichtachsen in die Klassenzimmer. Für bessere Akustik sorgen perforierte Holzlamellen als Abschluss zur Decke hin.

Sonderanfertigungen für besondere Lernatmosphäre

Auch Einbauwände, Wandbekleidungen und Türen im Erdgeschoss sowie mobile Trennwandlösungen in Sonderanfertigung realisierte Lindner: Bei Bedarf können die Musikräume so zur Aula hin geöffnet und zusätzliche Fläche bzw. eine Bühne für Veranstaltungen geschaffen werden. Zur Unterstützung der Akustik bzw. für den Schallschutz in der Aula und den Musikräumen wurden die Trennwände akustisch wirksam mit Rw,P 55 dB ausgeführt. Die brandschutzgeprüften, echtholzfurnierten Wandpaneele Lindner FIREwood in Baustoffklasse A2 kamen im Eingangsbereich und in der Aula zum Einsatz.

Mehr Informationen zum Projekt erhalten Sie hier: Referenz GMS Vaterstetten