Lindner Akustikelemente im Videoformat

16.09.2020Lindner NewsWandRaumbildender Ausbau und Einrichtungen

Akustikelemente von Lindner sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima in sämtlichen Innenräumen. Ihre Funktion und die verschiedenen Designs werden jetzt im Videoformat anschaulich erklärt.

Für regulierte Akustik in unterschiedlichsten Innenräumen besitzen Lindner Akustikelemente einen ausgeklügelten Aufbau: Der Schall dringt durch Löcher in der Oberfläche des Elements ein und wird von einer darunterliegenden Schicht Mineralwolle oder Vlies absorbiert. So lassen sich sowohl die Nachhallzeit als auch der Schallabsorptionsgrad auf ein ideales Maß anpassen. Je nach Raumnutzung sollte die Nachhallzeit von unterschiedlicher Dauer sein, so sind in einem Konzertsaal 1,5 bis 3 Sekunden ideal, im Büro hingegen sollte der Wert unter einer Sekunde liegen. Mit Lindner Akustikelementen können mit Lochgröße, Elementbreite und Füllung sowohl Nachhallzeit als auch Schallabsorptionsgrad optimal gesteuert werden.

Besonders ist außerdem, dass die Elemente an jeder beliebigen Stelle montiert werden können. Auch Standardmessungen müssen nicht sein, Lindner produziert nach individuellen Maßen. Die Auswahl an Materialien und Oberflächen reicht von mikroperforiertem Metall in sämtlichen RAL-Farben über Digitaldruck und Stoffbezug bis hin zur 3-D-Oberfläche oder speziellen pflanzlichen Organoid-Beschichtungen, z. B. im Kornblumendesign.

Mehr Infos dazu im Video auf unserem Youtubekanal