MOL Campus: Von Anfang an miterleben

12.01.2022Lindner NewsReferenzen

Unter der Web-Rubrik „Projects in Progress“ gibt die Lindner Group exklusive Einblicke in aktuell laufende Projekte: Große, internationale Bauprojekte – wie den MOL Campus in Budapest – werden dort von der Entstehungsphase bis zur Fertigstellung illustriert.

Neue Standards setzen

Der MOL Campus im neuen Budapester Stadtteil „Budapart City“ ist ein Beispiel für ein beeindruckendes Bauprojekt, welches sich noch in der Entstehung befindet: Der 143 m hohe Wolkenkratzer gilt als das höchste Gebäude Ungarns und ergänzt die Skyline der Hauptstadt um eine besonders nachhaltige und moderne Konstruktion. Dabei wird das Gebäude in erster Linie als Hauptquartier der MOL Group, einem globalen Öl- und Gasunternehmen, errichtet. Auf 28 Stockwerken und einer Fläche von 86.000 m² bietet es genügend Platz für Restaurants, ein Konferenzzentrum sowie für flexible Büroflächen. Die lichtdurchfluteten Arbeitsbereiche – kombiniert mit modernster Technologie zur Steuerung von Lichtstärke, Raumtemperatur und Sicht – bieten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beste Voraussetzungen für Konzentration und Inspiration.

Auf dem Boden geblieben

Der Fußboden des Gebäudes besteht zu großen Teilen aus dem Hause Lindner: Rund 33.000 m² des Trockenhohlbodensystems FLOOR and more® wurden bereits im MOL Campus verbaut. Das komplette Bodensystem ist als REI 60 klassifiziert und erfüllt somit höchste Brandschutzauflagen. Darüber hinaus ist der Hohlboden akustisch äußerst wirksam und hoch belastbar.

Bei der Errichtung ihres neuen Hauptsitzes liegt die MOL Group viel Wert auf eine nachhaltige Umgebung – so auch beim Boden: FLOOR and more® wird vom Institut für Baubiologie in Rosenheim als baubiologisch unbedenklich eingestuft und besitzt außerdem ein Cradle to Cradle Certified® Zertifikat in „Silber“. Damit das Projekt termingerecht fertiggestellt werden kann, ist ein straffer Zeitplan einzuhalten: Zeitweise wurden bis zu 2.500 m² des Bodens in einer Woche geliefert. Neben FLOOR and more® installiert Lindner weiterhin 1.200 m² Schaltwartensysteme für die Serverräume des MOL Campus.

Mehr Informationen finden Sie hier.