Streckmetallheiz-/kühldecken

Streckmetalldecken sind aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken. Anders als andere Deckensysteme bilden sie keine geschlossene Deckenfläche und vermitteln dadurch einen besonders offenen Charakter.

Durch raffiniert gewählte Be- oder Hinterleuchtung entstehen spannende Lichtspiele, die Streckmetalldecken ihren Ruf als stimmungsvolle Raumwunder eingebracht haben. Sie bestimmen selbst, inwieweit Sie Einblick in den Deckenhohlraum erhalten wollen.

Selbstverständlich können unsere Streckmetalldecken auf Wunsch auch heizen und kühlen. Da wir mit unseren flexiblen Fertigungsanlagen nahezu jedes vorstellbare Design kreieren können, sind wir in der Lage, Ihre Decke ganz nach Ihren Vorstellungen zu produzieren.

Plafotherm® St 200 - Überlappend eingehängt

Konstruktion: Verdeckte Tragprofile, CD-Profil und Einhängeprofil
Abhängung: Nonius-Abhängesystem

Deckenplatten:

Typ 2: Eingehängt/Aufgelegt mit Abkantung
Typ 4: Beidseitig eingehängt

Max. Abmessungen je nach Ausführungsvariante:

Länge: Bis 2950 mm
Breite: Bis 1200 mm

Plafotherm® St 213 - Betonte Fuge

Konstruktion: Verdeckte Tragprofile, betonte Fuge von 10 - 30 mm
Abhängung: Nonius-Abhängesystem

Deckenplatten:

Typ 1: Eingehängt/Aufgelegt mit Rahmen
Typ 2: Eingehängt/Abklappbar mit Rahmen

Max. Abmessungen je nach Ausführungsvariante:

Länge: Bis 2950 mm
Breite: Bis 1200 mm

Kontakt

Heiz- und Kühltechnologien
Telefon +49 8723 20-3680
» Kontaktformular

Downloads

Ausschreibungstexte

Ausschreibungstexte für Lindner Heiz- und Kühltechnologien finden Sie auf
» www.ausschreiben.de