Cinedom Köln

Allgemein

Projekt: Cinedom Köln
Gebäudetyp: Kino
Adresse: Im Mediapark 1
PLZ/Ort: 50670 Köln
Land: Deutschland
Unternehmensbereich: Lindner SE | Ausbau Nord.Nordwest
Fertigstellung: von 2018 bis 2019

Beschreibung

Projekt: Cinedom Köln
Beschreibung:

Das Kino Cinedom in Köln wurde im Jahr 1991 eröffnet und ist mit über 3.000 Sitzplätzen und 14 Kinosälen, das fünftgrößte Kino Deutschlands. Es handelt sich hierbei um ein Multiplex-Kino, das sich im Mediapark im Kölner Stadtteil Neustadt-Nord befindet. Der Gebäudekomplex des Mediaparks ist durch zahlreiche Fußgängerwege verbunden und die Gebäude sind halbkreisförmig um einen zentralen Platz angeordnet. Ein erneuertes, einheitliches Farbkonzept, basierend auf warmen Grautönen und glänzenden Elementen, verleiht dem Kino einen moderneren, eleganten Look. Lindner war bei den Renovierungsarbeiten an den Innenausbauten im Cinedom beteiligt und trug dadurch zur Steigerung der Aufenthaltsqualität im Foyer bei. Dabei lag ein Schwerpunkt auf der Bodengestaltung, wobei ein Oberbelag Parkett in einer hellen Holzoptik und komplementär dazu ein dunkelgrau strukturierter Teppichboden verbaut wurde. Ebenso wurde die in ca. 35 Metern Höhe liegende Kuppel durch einen neuen Anstrich aufgewertet. Insbesondere durch die Folierung von Rolltreppen und Deckenkanten in warmen goldtönen sowie durch das Montieren von im "Gold-Look" erscheinenden Metalllamellen entlang der Fassade, welche gleichzeitig auch als Sonnenschutz dienen, wurde das Motto "More Glamour" des Architekten umgesetzt. Als besonderes Highlight wurde das Vordach des Eingangsbereichs mittels verspiegelter Untersicht aufgewertet. Ferner wurden sämtliche Sanitäranlagen komplett entkernt, neu aufgebaut und optisch an das Gesamtkonzept des Umbaus angepasst.

Baubeteiligte

Bauherr: Topeka Kino GmbH, Köln, Deutschland
Architektur: MAAS & PARTNER, Münster, Deutschland

Produkte

Innenausbau

Downloads