adidas WoS ARENA

Allgemein

Projekt: adidas WoS ARENA
Gebäudetyp: Bürogebäude
Adresse: Adi-Dassler-Straße
PLZ/Ort: 91074 Herzogenaurach
Land: Deutschland
Unternehmensbereich: Lindner AG | Boden
Fertigstellung: 2019

Beschreibung

Projekt: adidas WoS ARENA
Beschreibung:

Der von Adi Dassler gegründete Sportartikelhersteller adidas erweitert mit dem Arena-Gebäude das „World of Sports“ Gelände in Herzogenaurach, auf dem sich neben dem 2011 ebenfalls unter der Beteiligung von Lindner fertig gestellten Gebäude „Laces“ und weiteren Betriebsgebäuden auch diverse Sportplätze, wie ein kleines Fußballstadion, Beachvolleyball-, Tennis- oder Basketballplätze befinden. Der Neubau in Herzogenaurach wurde optisch im Arena-Stil errichtet und bietet dem Unternehmen auf 52.000 Quadratmetern mehr als 2.000 Mitarbeitern Arbeitsplätze, die in einem modernen Konzept realisiert wurden. Die Büros bestehen sowohl aus offenen Büroflächen, als auch Rückzugsmöglichkeiten für konzentriertes Arbeiten und Besprechungen. Das Bürogebäude soll im August 2019 pünktlich zum 70-jährigen Jubiläum von adidas eingeweiht werden.

Lindner hat zur adidas World of Sports mit Hohl- und Doppelbodensystemen beigetragen. Die Bürobereiche wurden großräumig mit dem Doppelbodensystem NORTEC ausgestattet, wobei das Projekt besondere Anforderungen stellte. Aufgrund einer hohen Dichte an technischen Installationen im Bodenhohlraum war es erforderlich, eine Aufbauhöhe des Bodens von 600 bis 1400 mm zu realisieren. Aufgrund der Installationsdichte mussten auch ca. 10.000 Überbrückungen zwischen den einzelnen Bodenplatten geschaffen werden. Durch die Wahl von Lindner Systemböden war es möglich, den größten Teil der Haustechnik auf diese Weise zu verbergen. Gleichzeitig ist die Lösung besonders wartungsfreundlich, da einzelne Bodenplatten an jeder beliebigen Stelle entfernt und somit auf den Hohlraum zugegriffen werden kann. Über Zubehör wie z. B. Elektranten wird die Benutzerfreundlichkeit zusätzlich erhöht. Optisch abgerundet wurden die Doppelböden in den Büroumgebungen sowie die Hohlböden im Konferenzbereich durch bauseitige Belegung mit Teppich- bzw. Parkettbelag.

Baubeteiligte

Bauherr: adidas AG, Herzogenaurach, Deutschland
Architektur: Behnisch Architekten, Stuttgart, Deutschland
Generalunternehmer: Ed. Züblin AG, Stuttgart, Deutschland

Produkte

Doppelboden
NORTEC 39.000
Hohlboden
FLOOR and more® 1.000

Downloads