Audi GVZ Halle B

Allgemein

Projekt: Audi GVZ Halle B
Gebäudetyp: Konzertsäle/Theater/Hörsäle/Veranstaltungsräume
Adresse: Ettinger Straße
PLZ/Ort: 85057 Ingolstadt
Land: Deutschland
Fertigstellung: 2017

Beschreibung

Projekt: Audi GVZ Halle B
Beschreibung:

Um für die Betriebsversammlungen der AUDI AG in Ingolstadt einen angemessenen Raum zu schaffen, wurde das Dach der Halle B des Güterverkehrszentrums (GVZ) umgenutzt: Über dem Produktions- und Logistikbereich wurde eine 7.000 m² große Versammlungsstätte geschaffen. Dort können sich nun 2.000 Personen versammeln, mit Ausnahmegenehmigung sogar bis zu 5.000. Durch eine Trennwand in der Mitte des Saales können zwei eigenständige Räume gebildet werden. Dadurch ist diese Location für unterschiedlichste Events geeignet.

Neben ihrer enormen Größe beeindruckt die Halle durch funktionelle Details. Auf einer Fläche von 6.500 m² wurde der besonders belastbare Hohlboden FLOOR and more® power verbaut, wofür eine Bauzeit von lediglich 6 Wochen veranschlagt war. Dieser ermöglicht die Unterbringung von technischen Installationen im Bodenhohlraum, während er genügend Traglast erlaubt, um große Menschenmengen sowie tonnenschwere Präsentationsfahrzeuge zu stützen. Als Belag wurde Parkett im Industriedesign gewählt. Um Wartungs- und Revisionsarbeiten zu begünstigen, wurde an ausgewählten Stellen das Doppelbodensystem NORTEC installiert. In Feucht- und Nassbereichen wurde der hierfür optimierte Hohlboden FLOOR and more® hydro verbaut, in den Nebenräumen FLOOR and more® hydro power. Die Lindner Isoliertechnik & Industrieservice GmbH führte darüber hinaus Isolierungsarbeiten an der Haustechnik der Veranstaltungshalle aus.

Architekt

Architekt: pbb Planung + Projektsteuerung GmbH
Ort: Ingolstadt
Land: Deutschland

Bauherr

Bauherr: GVZ Logistik GmbH & Co. KG
Ort: Ingolstadt
Land: Deutschland

Produkte

Hohlboden
FLOOR and more® power 6.500
FLOOR and more® hydro 300
FLOOR and more® hydro power 200
Doppelboden
NORTEC 200
Isolierungen für Haustechnik

Downloads