Konzertzimmer des WCCB

Allgemein

Projekt: Konzertzimmer des WCCB
Gebäudetyp: Konzertsäle/Theater/Hörsäle/Veranstaltungsräume
Adresse: Platz der Vereinten Nationen 2
PLZ/Ort: 53113 Bonn
Land: Deutschland
Unternehmensbereich: Lindner AG | Objektdesign
Fertigstellung: 2016

Beschreibung

Projekt: Konzertzimmer des WCCB
Beschreibung:

Das World Conference Center Bonn befindet sich im ehemaligen Regierungsviertel. Das WCCB wurde um den ehemaligen Plenarsaal errichtet, welches nun auch für Konferenzen und Messen genutzt wird. Insgesamt bietet das Kongresszentrum Platz für bis zu 7.000 Personen. Der Raum New York ist mit 2.550 m² der Größte und bietet Platz für bis zu 2.820 Personen. Dieser Raum wurde zusätzlich mit einem mobilen Konzertzimmer ausgestattet um das Bonner Beethoven Orchester beheimaten zu können. 

Lindner Objektdesign war verantwortlich für den Bau des Konzertzimmers, welches aus mobilen Akustikwänden als Sonderkonstruktion sowie abgehängten Deckensegeln besteht und aufgrund modularer Bauweise in verschiedenen Größen aufgebaut werden kann. In seiner größten Auslegung verfügt es über eine Dimension von 25m x 14m x 11m (BxHxT). Der Raum kann innerhalb eines Tages errichtet werden. Das Konzertzimmer vereint somit die Anforderungen an einen Leichtbau, um eine einfache Handhabung zu gewährleisten, mit den hohen Ansprüchen an die Raumakustik.

Konzertzimmer werden sowohl auf Bühnen in Theatern als auch in großen (Konferenz-) Hallen eingesetzt, um klassische Konzerte durchführen zu können. 

Architekt

Architekt: Heinle, Wischer und Partner
Ort: Stuttgart
Land: Deutschland

Bauherr

Bauherr: Städtisches Gebäudemanagement Bonn
Ort: Bonn
Land: Deutschland

Produkte

Wände
Holz-Wandbekleidungen
Decken
Deckensegel

Downloads