Pharmaunternehmen für Cannabis

Allgemein

Projekt: Pharmaunternehmen für Cannabis
Gebäudetyp: Forschungsgebäude/Labor
Adresse:
PLZ/Ort: 00000 Marslev
Land: Dänemark
Unternehmensbereich: Lindner SE | Reinraumtechnik
Fertigstellung: 2020

Beschreibung

Projekt: Pharmaunternehmen für Cannabis
Beschreibung:

Dieses Biopharmaunternehmen produziert in seiner dänischen Niederlassung Cannabis für den medizinischen Gebrauch. Neben dem Anbau der Pflanzen in modernen Hybridgewächshäusern findet vor Ort auch die Forschung an verschiedenen Cannabissorten statt. Nach Plänen des Architekturbüros Koppenhöfer + Partner realisierte Lindner zusammen mit einem dänischen Generalunternehmer Reinraumbereiche der Klasse ISO 9/GMP D.

Für den Innenausbau kam das begehbare Deckensystem Line 80S mit einer Ansichtsbreite von 80 mm zum Einsatz. Die in die Decke integrierten Lindner LED-Einbauleuchten sorgen für die leistungsstarke Laborbeleuchtung und sind umlaufend reinraumgerecht versiegelt. An das Deckensystem schließt sich das Lindner Wandsystem Pharma 80S mit Wandschalen aus hochwertigem Edelstahl an. Dieses wurde zum Teil mit Duploschliff, zum Teil mit weißer RAL 9003-Pulverbeschichtung ausgeführt. Direkt im Anschluss an den Reinraumbereich liegen Nassräume mit Waschstationen für die Säuberung der Cannabispflanzen, die ebenfalls in Edelstahl gehalten sind. Flächenbündig in die Wandsysteme der unterschiedlichen Räume integriert, lässt das Türsystem Swing Pharma 80 – teilweise mit automatischem Antrieb und Schleusensteuerung – durch seinen Glaseinsatz den Eindruck von Transparenz entstehen. Das integrierte Verriegelungssystem Inline 2 verriegelt die Türsysteme in den Personenschleusen gegeneinander, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden. Die Lindner Türsysteme werden von Schnelllauftoren des Herstellers Assa Abloy ergänzt, die ebenfalls eine gegenseitige Verriegelung besitzen. Die verwendeten Reinraummöbel stammen vom Spezialisten Kemmlit und wurden, wie auch die gesamte Personalschleusenmöblierung, von Lindner geliefert und montiert. An der begehbaren Decke frei schwebend installierte Mediensäulen aus Edelstahl, eine nachträgliche Sonderlösung von Lindner, stellen die Strom- und Medienversorgung sicher.

Baubeteiligte

Architektur: Koppenhöfer + Partner GmbH, Stuttgart,

Produkte

Reinraumdecken
Line 80S Typ 2 500
Reinraumwände
Pharma 80S 450
Reinraumtüren
Swing Pharma 80 8 Stk.
Reinraumleuchten
RR-o LED 60 Stk.
Schleusensysteme
Inline 2 2 Stk.

Downloads