Schulhaus-Langwies

Allgemein

Projekt: Schulhaus-Langwies
Gebäudetyp: Schulen/Lehranstalten
Adresse:
PLZ/Ort: 5330 Bad Zurzach
Land: Schweiz
Unternehmensbereich: Lindner SE | Zweigniederlassung Opfikon
Fertigstellung: 2019

Beschreibung

Projekt: Schulhaus-Langwies
Beschreibung:

Nach den Herbstferien, im November 2019, eröffnete der „Lernraum“ in Bad Zurzach im Schweizer Kanton Aargau. Das dreistöckige Gebäude beherbergt ca. 300 Kinder vom Kindergartenalter bis zur sechsten Klasse der Primarschule. Mit der Planung des Neubaus entstand auch ein neues Lern- und Raumkonzept. Es stehen verschiedene Lernorte zur Verfügung, das konventionelle Klassenzimmer und die Kindergartenräume werden durch zusätzliche Angebote wie z. B. einer Spielstraße im Kindergartenbereich, gemeinsame Projekttische oder auch durch eine Flüsterzone in den oberen Schulstockwerken ergänzt.

Die einzelnen Räume sind dabei sehr großzügig und ruhig gestaltet, ergänzt durch helle Holzelemente und transparente Raumabtrennungen, die je nach Bedarf für separierte, ruhigere Arbeitsatmosphäre sorgen. Die entsprechenden Verglasungen und passende Türelemente stammen dabei von Lindner. Die Schweizer Niederlassung der Lindner Group in Opfikon bei Zürich lieferte und montierte hierzu die Glastrennwandsystemen Lindner Life Stereo 125 bzw. Contour 126 mit einer schmäleren Ansichtsbreite von 16 mm. Für die umlaufenden Aluminiumrahmen und Türeinfassungen wurde ein hellgrauer Farbton gewählt, der sich auch in den Beklebungen der Glasfronten wiederfindet. Als durchgängiges Stilelement wurden hier geometrische Formen gewählt, die sich auch im Schullogo wie Bausteinklötzchen zusammenfügen.

Baubeteiligte

Bauherr: Birchmeier Baumanagement AG, Döttingen, Schweiz
Architektur: Schneider Spannagel Architekten AG, Döttingen,

Produkte

Glastrennwände
Lindner Life Stereo 125 64 Stk.
Türen
Rohrrahmentüren 22 Stk.

Downloads