Sprengel Museum Hannover - Erweiterung

Allgemein

Projekt: Sprengel Museum Hannover - Erweiterung
Gebäudetyp: Museum
Adresse: Kurt-Schwitters-Platz 1
PLZ/Ort: 30169 Hannover
Land: Deutschland
Fertigstellung: von 2014 bis 2015

Beschreibung

Projekt: Sprengel Museum Hannover - Erweiterung
Beschreibung:

Mit dem Erweiterungsbau des Sprengel Museums in Hannover wurde ein angemessener Rahmen für eine der bedeutendsten Sammlungen für Moderne Kunst in Deutschland geschaffen. Leicht versetzte Raumgrundrisse, unterschiedliche Raumformate und Deckenhöhen ergeben ein Bild von „tanzenden Räumen“. Großzügige Oberlichter lassen dabei die Exponate im diffusen Tageslicht erscheinen. Automatisch gesteuertes Kunstlicht oberhalb der Lichtdecke sorgt dabei für ein gleichmäßiges Lichtniveau.


Lindner erhielt im Rahmen dieses Projekts den Auftrag für die Einbringung von Lichtdeckensystemen in den Austellungsflächen. Darin enthalten sind die Erstellung von Rahmen- und Unterkonstruktionen und die Montage der Deckenmodule.

 

 

 

 

 

Architekt

Architekt: Meili & Peter Architekten AG
Ort: Zürich
Land: Schweiz

Bauherr

Bauherr: Landeshauptstadt Hannover
Ort: Hannover
Land: Deutschland

Produkte

Lichtdecken / Lichtsegel
Metallbauarbeiten

Downloads