Plafotherm® DS AirHybrid

Hybrid-Lüftungskomponente in Deckensegel

Plafotherm® DS AirHybrid
Video

Aufgelistet nach Eignung

Einsatzgebiete

Arbeit: Aufenthaltsräume, Besprechungs-, Tagungs- und Konferenzräume, Bühnen- und Studioräume, Bürogebäude, Räume für Rundfunk- und Fernsehproduktion, Versammlungsräume
Geschäfte, Freizeit und Kultur: Banken, Einkaufszentren, Museen, Verkaufsflächen, Versammlungsstätten
Bildung: Bibliotheksräume, Hochschulen, Schulen
Öffentliche Einrichtungen: Gerichtsgebäude, Regierungsgebäude
Hotels und Gastronomie: Hotels und Resorts
Verkehrsflächen: Eingangsbereiche

Anforderungen

Gestaltung: Pulverbeschichtung, Stahl
Klimatik: Heizen und Kühlen, Lüftung
Akustik: Raumakustik
Korrosionsschutz: Innenbereich
Brandschutz: Brandverhalten / Baustoffklasse

Technische Daten

Akustik

Brandschutz

Klimatik

Korrosionsschutz

Nachhaltigkeit

Zusatzausstattung

Kontakt

Downloads

Produktbeschreibung

Plafotherm® DS Heiz-/Kühldeckensegel werden mit Hybrid-Lüftungskomponenten zu Multifunktionsdeckensegel mit geführter Zuluft, die zur Aktivierung des Betonkerns genutzt werden können. Das Lüftungsgehäuse ist rückseitig verdeckt in die Deckenplatten integriert und raumseitig nicht sichtbar. Durch die perforierten Deckenplatten und Induktionsauslässe im Deckenhohlraum verteilt sich die Luftausströmung gleichmäßig temperiert nach unten bzw. oberhalb der Decke ohne unangenehme Zugluft zu erzeugen. So ist eine Behaglichkeit nach DIN, ISO und SIA sowie ein angenehmes Raumklima sichergestellt.

  • Multifunktionsdeckensegel mit geführter Zuluft
  • thermoaktiv zur Aktivierung des Betonkerns
  • konstruktiv abgestimmt auf Plafotherm® DS Heiz-/Kühldeckensegel
  • gleichmäßige Deckenansicht durch verdeckte Hybrid-Lüftungshaube
  • Einbringen von Zuluft durch Plattenperforation oder Induktionsauslässe im Deckenhohlraum
  • Behaglichkeit nach DIN, ISO und SIA durch gleichmäßige Zuluftverteilung