radiasorb

Lüftungsgitter

radiasorb
radiasorb

Aufgelistet nach Eignung

Einsatzgebiete

Gesundheit: Apotheken (Herstellung), Kliniken und Krankenhäuser, Operationssäle, Reinräume
Bildung: Forschungsräume
Industrie: Reinräume

Anforderungen

Gestaltung: Edelstahl, Perforation, Pulverbeschichtung, Schichtstoff, Stahl
Klimatik: Lüftung
Korrosionsschutz: Innenbereich
Sicherheitstechnik: Strahlenschutz

Technische Daten

Kontakt

Downloads

Produktbeschreibung

Das Lüftungsgitter kann sowohl in Abluftanlagen als auch in Überströmungen zwischen zwei Räumen und in Türen eingesetzt werden. Es ist auf beiden Seiten des Wand- oder Türelements flächenbündig integriert. Für unterschiedliche Bauteildicken werden die Spaltmaße angepasst, um eine lückenlose Überdeckung der beiden Elemente zu gewährleisten. Die Bauform ist speziell für Operationssäle nach VDI 6022, DIN 1946 und Berücksichtigung der DIN 6812 konstruiert worden. Je nach Anwendungsfall kann mit unterschiedlichen rückseitig aufgebrachten Funktionsschichten gearbeitet werden:

  • Bleifolie: Bleigleichwert bis 2 mm
  • verschiedene Materialien möglich
  • schlankes Design
  • einfach zu reinigen
  • flächenbündiger Einbau