Trockenbau

Funktionalität trifft Optik.

Lindner Trockenbau umfasst raumbegrenzende Ausbaukonstruktionen für Wand, Decke und Boden, die in trockener Bauweise montiert bzw. weiterverarbeitet werden. Das gesamte Spektrum reicht von Deckenbekleidungen und Unterdecken in planer, gegliederter oder gewölbter, fugenloser oder elementierter Ausführung über Wandbekleidungen, Vorsatzschalen bis hin zu Trenn- und Montagewänden mit ein- oder mehrschaliger Beplankung. Zusätzliche Einbauten wie Verkofferungen, Schürzen und Abschottungen, Lüftungsauslässe, Revisionsklappen oder auch Zargen runden den Leistungsbereich ab. Auch die Realisierung bauphysikalischer Anforderungen bezüglich Wärme-, Kälte-, Brand-, Feuchte- und Strahlenschutz in Trockenbauweise bietet dem Planer ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit. Neben eigenen Produkten werden im Bereich Trockenbau auch Fremdprodukte führender Hersteller verarbeitet. Langjährige Partnerschaften mit der Gipsindustrie sowie mit namhaften Prüfinstituten lassen uns auf ein breit gefächertes Know-how zurückgreifen.

  • individuelle, objektbezogene Sonderlösungen 
  • langjährige Erfahrung im Trockenbau 
  • eigene Ausbildung von Trockenbaumonteuren
  • breitgefächertes Know-how
  • Erfüllung hoher bauphysikalischer Anforderung
  • hohes Maß an Gestaltungsfreiheit
  • langjährige Partnerschaft mit der Gipsindustrie und namhaften Prüfinstituten

Kontakt

Downloads

Broschüre Trockenbauverglasungen (PDF)

Ausschreibungstexte und DIN/VOB Spezifikationen 
www.ausschreiben.de

NBS Spezifikationen
www.theNBS.com
www.ribaproductselector.com

BIM Content
www.bimobject.com