HASPA – Filiale der Zukunft

Allgemein

Projekt: HASPA – Filiale der Zukunft
Gebäudetyp: Bürogebäude
Adresse:
PLZ/Ort: Großraum Hamburg
Land: Deutschland
Unternehmensbereich: Lindner SE | Wand
Fertigstellung: von 2018 bis 2021

Beschreibung

Projekt: HASPA – Filiale der Zukunft
Beschreibung:

Die Hamburger Sparkasse (Haspa) gilt nicht nur als größte Sparkasse, sondern ist auch eine der fünf freien Sparkassen in der Bundesrepublik. Obwohl die Haspa nicht dem Regionalprinzip unterliegt, hat sie sich ebenfalls der Gemeinnützigkeit verpflichtet und unterstützt mit eigenen Nachbarschaftsaktionen und der Initiative „Gut für Hamburg“ verschiedene Einrichtungen, KMUs und Vereine.

Dieser Grundgedanke ist Teil des neuen Gestaltungskonzepts „Filiale der Zukunft“ der ca. 100 Haspa-Filialen im gesamten Stadtgebiet. Die Filialen fungieren als Begegnungsstätten, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Vermittler und Ansprechpartner für die direkte Nachbarschaft. Neben einem offenen Raumkonzept mit großzügigem Holztisch und Kaffeebar als zentralen Treffpunkt gehören unterschiedlich gestaltete Besprechungsräume zum neuen Designkonzept.

Lindner realisierte hierfür unter hohem Zeitdruck knapp 200 halb offene sowie geschlossene Raum-in Raum-Lösungen in kundenspezifischem Design. Dank der hohen Anpassungsfähigkeit fand man für jeden individuellen Filialgrundriss eine maßgeschneiderte Lösung mit hohem Wiedererkennungswert.

Baubeteiligte

Bauherr: Hamburger Sparkasse AG, Hamburg, Deutschland

Produkte

Glastrennwände
Lindner Life Pure 620 86 Stk.
Raum-in-Raum Systeme
Lindner Cube 194 Stk.

Downloads