HoHo Wien, Grund- und Mieterausbau

Allgemein

Projekt: HoHo Wien, Grund- und Mieterausbau
Gebäudetyp: Hotel/Gastronomie, Bürogebäude
Adresse: Janis Joplin Promenade 24-26
PLZ/Ort: 1220 Wien
Land: Österreich
Unternehmensbereich: Lindner GmbH
Fertigstellung: 2020

Beschreibung

Projekt: HoHo Wien, Grund- und Mieterausbau
Beschreibung:

Das 84 Meter hohe Holz-Hochhaus in der Seestadt Aspern gilt als ein Leuchtturmprojekt für innovativen Holzbau. Nicht nur die Gebäudekonstruktion ist als Hybrid aus Holz- und Betonfertigelementen aufgebaut, auch das Nutzungskonzept ist ein Mix aus Bürofläche, Hotel und Serviced Apartments. Sogar ein großzügiger Fitness- und Beautybereich genauso wie Arztpraxen finden sich in dem Gebäudekomplex, bestehend aus zwei Baukörpern, dem HoHo Tower und HoHo Next. Wie erwartet, dominiert Holz auch den Innenausbau. Neben Nachhaltigkeit stand vor allem die Flexibilität im Mittelpunkt.

Als Spezialist für Trockenbau war Lindner bereits im Grundausbau mit diversen Wand- und Deckenbekleidungen beteiligt. Individuelle Gestaltungswünsche wurden im Rahmen des Mieterausbaus ausgeführt. Außerdem entschied man sich im gesamten Gebäudekomplex für das Cradle to Cradle® geprüfte Hohlbodensystem FLOOR and more®, im Fitnessbereich in der Variante „Power“ mit spezieller Plattenrezeptur und verstärkten Hohlbodenstützen. Für das Hoho Wien wurden zusätzlich noch weitere Prüfungen in Bezug auf Schallschutz mit Hohlböden auf Holzdecken durchgeführt.

 

Baubeteiligte

Bauherr: Handler Bau GmbH, Bad Schönau, Österreich

Produkte

Hohlboden
FLOOR and more® 16.480
FLOOR and more® hydro 790
Bodenbeläge
7.000
GK-Wandsysteme
Gipskarton-Metallständerwände 9.420
GK-Deckensysteme
Abgehängte Gipskartondecken 2.840
Vorsatzschalen
2.970

Downloads